menü
BIB e.V.

Verein zur Betreuung und Integration behinderter
Kinder und Jugendlicher (BiB) e.V.

beraten • integrieren • begleiten

Geschwisterangebote

Endlich was Besonderes für unseren Sohn!

Die Geschwisterangebote von BiB sind wirklich toll. Und endlich gibt es so ein Angebot für unseren Sohn, der ja oft immer der Bruder unserer Tochter mit Behinderung ist. Hier bekommt er auch mal die volle Aufmerksamkeit, erfährt, dass es auch andere Kinder mit Behinderung gibt und kommt mit Ihnen in Kontakt.

Ganze Samstage verbringt er bei den Geschwistertagen. Mal dreht sich alles um das Indiandermädchen „Kleine Wolke“ und ihre Familie, ein andermal um Burgfräulein und Ritter, dann geht’s auf einen Ausflug in den Kletterwald oder die Geschwisterkinder erkunden die Stadt. Und er freut sich schon auf sein erstes Geschwisterwochenende.

Besonders wichtig sind diese Angebote für unseren Sohn, weil wir wissen, dass die Situation von Geschwisterkindern nicht immer leicht ist: sie ist mit bestimmten Anforderungen, Schwierigkeiten und Herausforderungen verbunden. Mit einem Bruder oder einer Schwester mit Behinderung aufzuwachsen, kann eine Bereicherung sein, kann aber auch zu einer Belastung der Geschwister führen.

Deshalb freut es uns, dass BiB auch mal die Geschwister in den Mittelpunkt stellt. Sie haben vor allem gemeinsam Spaß und genießen die Zeit, ohne auf ihren Bruder/ ihre Schwester mit Behinderung Rücksicht nehmen zu müssen oder Verantwortung zu übernehmen. Sie können sich ohne Zwang mit anderen Geschwistern über ihre Geschwister mit Behinderung austauschen und bekommen nebenbei Tipps, wie man im Alltag z.B. mit Stress umgeht oder Wünsche, Gefühle und Bedürfnisse äußert.

Gerne erzählt Ihnen Frau Plank noch mehr über die Angebote für Geschwister bei BiB.

Unter Termine finden Sie unseren nächsten Geschwistertag – Heute ist mein Tag!

Alle öffnen Alle schließen

Geschwistertag Juli 2019

Unser Geschwistertag vor den Sommerferien musste wegen des schlechten Wetters nach drinnen verlegt werden. Trotzdem konnten die Kinder den Spuren von Robin Hood und seinen Freunden folgen und sich über die eigenen Erfahrungen im Helfen austauschen. Natürlich durften die vielen Spiel und das Basteln der eigenen Superhelden nicht fehlen und sogar draußen konnte in Teamarbeit schwierige Aufgaben gelöst werden. Am nachmittag haben sich alle noch beim Waffelessen gestärkt und dann war der Tag schon wieder vorbei.

Geschwistertag Mai 2019

Unseren Geschwistertag im Mai haben wir an dem Ammersee verbracht. Insgesamt 15 Kinder haben gemeinsam mit einem selbstgebauten Floß, einem Schlauchboot, Kajak und zwei Stand Up Boards den See erkundet. Die Kinder haben eine tolle Gruppe gebildet und haben ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Das gemeinsame Picknick auf dem Wasser hat den Tag abgerundet.

1. Geschwistertreff Februar 2019

Für die jugendlichen Geschwister startete das erste Treffen mit einem entspannten Kennenlernen und Überlegungen, wie man die nächsten Treffen gestalten könnte. Dabei hatten alle viele Ideen, auf die wir uns bei den nächsten Treffen freuen.

Bei einem gemütlichen Pizzaessen und ratschen, ist der Abend mit einem spannenden Dixit spielen ausgeklungen.

Wir freuen uns auf alle jugendlichen Geschwister zwischen 12 und 17 Jahren, die an den kommenden Terminen mitmachen möchten!

Geschwistertag Februar 2019

Beim ersten Geschwistertag dieses Jahr sind zehn Geschwister ins Mittelalter gereist. Dafür haben sich die Kinder in ihre schicken Kleider, Umhänge und Felle geworfen und mit mittelalterlichen Namen ausgestattet, wurde viele Runden „Werwolf“ gespielt. Mittags gab es ein Festmahl an der großen Tafel und nachmittags wurde noch ein mittelalterliches Dorf mit allen Familien der Kinder gebaut.

Geschwistertag November 2018

Beim letzten Geschwistertag in diesem Jahr haben sich die Kinder mit dem Thema „Stehen“ beschäftigt. Wo steh ich gerne, wie steht ich gerne und was mache ich, wenn ich aus dem Gleichgewicht gebracht werde. Dazu haben die Kinder ihre eigenen Stehauf- Figuren gebastelt und durften auch selbst Stehaufmänner und -frauen sein.

Geschwisterfreizeit Oktober 2018

Bei den Geschwistertagen in den Herbstferien vom 29.10.-31.10.2018 in Benediktbeuern war einiges geboten! Am Montag lernte sich die Gruppe durch verschiedene Spiele und das gemeinsame gestalten der Halloween Dekoration besser kennen. Am Dienstag wurden intensive und wertvolle Gespräche über das Thema „Geschwister sein“ geführt,  es wurde viel Zeit auf dem Spielplatz verbracht und die Kletterhalle in Bad Tölz besucht! Dort gab es hilfreiche Tipps von zwei Kletterlehrern und jeder bekam Zeit an den Wänden über sich hinaus zu wachsen. In der Jugendherberge war das bevorzugte Gruppenspiel erneut das „Werwolf -Spiel“. Dieses wurde wieder und wieder gespielt. 🙂 Am Mittwoch wurde uns im schönen Klostergarten einiges über Biber erzählt und wir durften die Reptilien- Auffangstation des Klosters besuchen.

gefördert durch die

Geschwistertag Juni 2018

12 Geschwister haben sich diesmal im Schlauchboot auf die Amper getraut. Sicher ausgestattet mit Neoprenanzügen, Helmen und Schwimmwesten haben wir uns durch die Stromschnellen gewagt, sind mit vereinter Kraft um Hindernisse gepaddelt und haben Aufgaben auf dem Boot bewältigt. In der Mittagspause durften die Kinder von einer Brücke in die Tiefen springen. Insgeasamt waren die Kinder ein tolles Team und hatten eine Menge Spaß und das Wetter hat auch mitgespielt.

Geschwistertag April 2018

Unser Geschwistertag am 21. April führte uns ins Heldenverlies nach Kirchheim. Gemeinsam fuhren wir mit S- Bahn und Bus dorthin. Dort begaben wir uns in eine Welt von Elfen, Zauberern, Kriegern, Heilern und Monstern. Die Kinder lösten in Kleingruppen gemeinsam Aufgaben und Rätsel und konnten so bessere Ausrüstungen für ihre Helden erlangen. Sie hatten eine Menge Spaß und konnten sich am Ende des Tages über mit einem Eis abkühlen.

Geschwistertag Februar 2018

Bei dem ersten Geschwistertag dieses Jahr ging es ganz schön rund. 14 Kinder machten sich auf ins Deutsche Museum, um eine Geschwisterrallye zu lösen. Dabei wurden sie durch Schiffe, die Unterwasserwelt, unser Sonnensystem, eine Steinzeithöhle und das Bergwerk geführt. Am Ende hat musste noch ein ein Schatz gefunden werden, der zum Glück von alle Kinder gemeinsam entdeckt wurde.

Geschwistertag Dezember 2017

Im Winter haben wir uns ins Weltall aufgemacht. Dort sind wir Aliens begegnet, die mit den Kinder über Situationen geredet haben, in denen sie mutig sein mussten. Gemeinsam haben die Aliens und die Kinder herausgefunden, was sie tun können, wenn sie mal Mut brauchen.

Geschwisterwochenende am Irmengard-Hof Oktober 2017

Zum ersten Mal sind wir mit unseren Geschwistern ein ganzes Wochenende lang weggefahren. Mit 6 Mädchen und 5 Jungen waren wir drei Tage lang am schönen Chiemsee bei herrlichem Spätsommer- Wetter. Die Kinder hatten Spaß beim Trommeln und Segeln und Geschwisterbäume mit Leben befüllen. Und zwischendurch konnten die Esel und Ponys versorgt werden und am Abend beim Lagerfeuer Geschichten erzählt und Werwolf gespielt werden.
Wir danken unserem Kooperationspartner Irmengard-Hof und freuen uns nächstes Jahr wieder kommen zu dürfen!

Geschwistertag Juli 2017

Beim Geschwistertag am 15. Juli 2017 machten sich zwei Jungs und fünf Mädchen auf eine Entdeckerreise durch die Stadt München und meisterten alle Übungen und Aufgaben mit Bravour. Sie hatten jede Menge Spaß und waren am Ende des Tages sehr stolz auf sich, alles geschafft zu haben, auch wenn ihnen manche Aufgaben zuerst vielleicht etwas schwierig erschienen.

Geschwistertag Mai 2017

Der Geschwistertag – Heute ist mein Tag! für Kinder von 7 bis 11 Jahren war dieses Mal ein großer Ausflug in den Kletterwald Vaterstetten.
Da viele Kinder gerne Klettern gehen wollten, sind wir dieses Mal mit 14 Mädchen und Jungs in den Kletterwald gefahren. Zum Glück hat das Wetter auch mitgespielt und so konnten wir im Wald Gurte anlegen und die Parcours bezwingen. Die Kinder hatten Spaß beim Laufen über Seile und Klettern an Griffen und zum Schluss wie beim Flying Fox auf den Boden zu rutschen.
Etwas erschöpft vom Bäume besteigen, sind wir am Ende mit den netten Taxifahrern zurück gefahren.

Geschwistertag Februar 2017

Unser erster Geschwistertag dieses Jahr stand unter dem Thema Wünsche. Der Zauberer „Wunschikus“ begleitete 7 Geschwister von Kindern mit Behinderung. Bei Spiel und Spaß, beim Basteln und Essen haben sich die Kinder mit ihren Wünschen auseinandergesetzt und konnten neue Freunde finden und einen Tag für sich genießen.