menü
BIB e.V.

Verein zur Betreuung und Integration behinderter
Kinder und Jugendlicher (BiB) e.V.

beraten • integrieren • begleiten

Rückblicke

Hier finden Sie Impressionen und Eindrücke unserer Veranstaltungen.
Viele Spaß bei Durchschauen!

Alle öffnen Alle schließen
August 2019

Ferienerlebniswoche Sommer 2019

Liebe Eltern,

hier ein kurzer Rückblick der Ferienerlebniswoche Sommer vom 05.08.-09.08.2019:

Während der Ferienwoche hatten die Kinder und Jugendlichen sowie die Erwachsenen viel Spaß. Das Programm bot vielfältige Aktivitäten. Dazu zählen eine Schwimmbadbesuch, einige gemeinsame Bastelaktionen sowie ein Besuch im Olympiapark. Das Highlight dieses Mal war der Besuch auf dem Gut Aiderbichl in Iffeldorf. Dort konnten wir die Katzen und Hunde in deren Wohnzimmern besuchen und durften mit ihnen spielen und sie streicheln.

Viele Grüße aus dem BiB-Büro,

Michaela Otter

 

Juli 2019

Rafting mit Tchaka am ersten Feriensamstag

Liebe Eltern,

hier ein kurzer Rückblick der Rafting-Aktion mit Tchaka am 29.07.2019:

Am ersten Feriensamstag haben wir zum ersten Mal eine Rafting-Aktion außerhalb der Ferien- und Geschwisterangebote durchgeführt. Gemeinsam mit Tchaka und gut ausgerüstet waren wir von Olching bis zum Parkplatz in Günding auf der Amper unterwegs. Trotz anfänglicher Startschwierigkeiten spielte zum Glück auch das Wetter bis zum Schluss mit.

Während der Bootstour hatten wir viel Spaß und es wurde uns nicht langweilig, da wir uns gegenseitig nass spritzen konnten und uns immer mal wieder im Wasser erfrischen konnten. Nach der Hälfte der Zeit haben wir uns gemeinsam bei einem leckeren Picknick gestärkt. Zum Schluss gab es, für alle Mutigen unter uns, noch die Möglichkeit von einer Brücke in die Amper zu springen.

Viele Grüße aus dem BiB-Büro,

Michaela Otter

Juli 2019

Geschwistertag

Unser Geschwistertag vor den Sommerferien musste wegen des schlechten Wetters nach drinnen verlegt werden. Trotzdem konnten die Kinder den Spuren von Robin Hood und seinen Freunden folgen und sich über die eigenen Erfahrungen im Helfen austauschen. Natürlich durften die vielen Spiel und das Basteln der eigenen Superhelden nicht fehlen und sogar draußen konnte in Teamarbeit schwierige Aufgaben gelöst werden. Am nachmittag haben sich alle noch beim Waffelessen gestärkt und dann war der Tag schon wieder vorbei.

Juni 2019

Jugendfreizeit Lindau

Zum ersten Mal ging es für sechs Jugendliche auf eine Teenie-Freizeit nach Lindau an den Bodensee. Mit den Jugendlichen hatten wir eine spannende, lustige und abwechslungsreiche erste Ferienwoche.

Die Jugendlichen durften mitentscheiden, was sie in den Tagen alles unternehmen wollten. Wir haben die Stadt trotz kaltem, windigem Wetter erkundet und haben uns die Zeit mit einem Eis versüßt. Beim Besuch des Affenbergs in Salem konnte man die dort wohnhaften Berber-Affen aus nächster Nähe sehen und man durfte sie sogar mit Popcorn füttern.

Das Highlight für die Mädels war die Schifffahrt auf dem Bodensee und die darauffolgende Fahrt mit der Bimmelbahn. Das Highlight für die Jungs war die Gondelfahrt auf den Pfänder in Bregenz. Von dort konnten sie den traumhaften Blick auf den See und die umliegenden Berge genießen. Am Abend haben sich alle wieder bei einer Runde Minigolf getroffen und ihn bei einem gemütlichen Essen in der Jugendherberge ausklingen lassen.

Außerhalb der Ausflüge haben wir viel Zeit an der Tischtennisplatte, dem Kicker und dem Billardtisch verbracht. Natürlich durfte auch ein schickes Pizzaessen im Restaurant nicht fehlen.

Zum Abschluss waren am letzten Tag ein paar mutige Jugendliche im kalten See baden oder sind die Wellenrutsch in das beheizte Becken gerutscht.

Diese Freizeit wurde gefördert von der Landeshauptstadt München – „Lasser Kinder- und Jugend-Stiftung“

Mai 2019

Geschwistertag

Unseren Geschwistertag im Mai haben wir an dem Ammersee verbracht. Insgesamt 15 Kinder haben gemeinsam mit einem selbstgebauten Floß, einem Schlauchboot, Kajak und zwei Stand Up Boards den See erkundet. Die Kinder haben eine tolle Gruppe gebildet und haben ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Das gemeinsame Picknick auf dem Wasser hat den Tag abgerundet.

 

 

 

 

Mai 2019

Geschwistertreff – Bowling

Die jugendlichen Geschwister waren dieses Mal beim Bowling und haben einen Strike nach dem anderen geworfen. Nach der Anstrengung haben wir uns noch gemeinsam gestärkt und geratscht und dann war ein schöner abend auch schon wieder vorbei.

Ostern 2019

Rückblick der Ferienerlebniswoche

Liebe Eltern,

hier ein kurzer Rückblick der Ferienerlebniswoche Ostern vom 15.04.-18.04.2019:

Während der Ferienwoche hatten die Kinder und Jugendlichen sowie die Erwachsenen viel Spaß. Das Programm beinhaltete vielfältige Aktivitäten wie einen Schwimmbadbesuch, Osternester basteln und suchen, einen Besuch des Abenteuerspielplatzes, ein Kaspertheater, und vielem mehr. Die Highlights dieses Mal waren der Besuch im Tierpark und bei der Berufsfeuerwehr in Riem.

Viele Grüße aus dem BiB-Büro,

Michaela Otter

Februar 2019

1. Geschwistertreff für Jugendliche

Für die jugendlichen Geschwister startete das erste Treffen mit einem entspannten Kennenlernen und Überlegungen, wie man die nächsten Treffen gestalten könnte. Dabei hatten alle viele Ideen, auf die wir uns bei den nächsten Treffen freuen.

Bei einem gemütlichen Pizzaessen und ratschen, ist der Abend mit einem spannenden Dixit spielen ausgeklungen.

Wir freuen uns auf alle jugendlichen Geschwister zwischen 12 und 17 Jahren, die an den kommenden Terminen mitmachen möchten!

Februar 2019

Geschwistertag

Beim ersten Geschwistertag dieses Jahr sind zehn Geschwister ins Mittelalter gereist. Dafür haben sich die Kinder in ihre schicken Kleider, Umhänge und Felle geworfen und mit mittelalterlichen Namen ausgestattet, wurde viele Runden „Werwolf“ gespielt. Mittags gab es ein Festmahl an der großen Tafel und nachmittags wurde noch ein mittelalterliches Dorf mit allen Familien der Kinder gebaut.

November 2018

Geschwistertag

Beim letzten Geschwistertag in diesem Jahr haben sich die Kinder mit dem Thema „Stehen“ beschäftigt. Wo steh ich gerne, wie steht ich gerne und was mache ich, wenn ich aus dem Gleichgewicht gebracht werde. Dazu haben die Kinder ihre eigenen Stehauf- Figuren gebastelt und durften auch selbst Stehaufmänner und -frauen sein.